DREWSEN SPEZIALPAPIERE erhält HACCP-Zertifizierung für Hygienemanagement

Um den hohen Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit gerecht zu werden, wurde bei DREWSEN ein Hygienemanagementsystem nach den HACCP-Grundsätzen der Verordnung (EG) 852/2004 eingeführt und von der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen GmbH) im Mai 2017 zertifiziert.

 

DREWSENs erfolgreich etablierte fettdichte Papiere PROBARRIER sowie die fluorchemikalienfreie Variante PROBARRIER Nature stehen in direktem Kontakt mit Lebensmitteln. Besonders für diese Papiere ist die Gewährleistung der maximalen Verbrauchersicherheit für das Unternehmen unabdingbar.

Auch DREWSENs Kunden der Sterilisationspapiere (medizinische Verpackungen) und der Beipackzettelpapiere für die Pharmaindustrie legen Wert auf die HACCP-Zertifizierung.


Weitere Informationen zur Lebensmittelsicherheit bei DREWSEN finden Sie hier.

 

Zurück

Neuigkeiten / Termine / Infos

31. August 2018

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der FachPack 2018 in Nürnberg

Zum ersten Mal wird DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der diesjährigen FachPack-Messe in Nürnberg mit einem Messestand (Halle 9 / Stand 461) vertreten sein.

Weiterlesen ...

31. August 2018

Neues Mineralöl-abweisendes Barrierepapier zum Schutz von Lebensmitteln!

Mineralölbestandteile in Lebensmitteln sind unerwünscht und schädlich. Nachgewiesen reichern sich gesättigte Mineralöle (MOSH) im menschlichen Körper an. Aromatische Mineralöle (MOAH) gelten als krebserregend.

Weiterlesen ...

31. Juli 2018

DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert in Schuhpresse für PM 5

DREWSEN SPEZIALPAPIERE modernisiert die Pressenpartie seiner PM 5 mit dem Einbau einer Schuhpresse als Kernmaßnahme.

Weiterlesen ...