Papier statt Plastik

Nachhaltige Papierlösungen

Unsere Ziele

Die zunehmende Belastung der Umwelt durch Plastikprodukte hat viele Verbraucher aber auch die Politik wachgerüttelt. Viele Menschen beschäftigen sich derzeit mit der Frage, wie der Umgang mit Kunststoffen und dem daraus entstehenden Müll zukünftig neu gestaltet werden kann.


Bei diesem Thema setzt auch DREWSEN SPEZIALPAPIERE einen Fokus, und zwar mit dem Ansatz nachhaltige und umweltfreundliche Papiere zu entwickeln, die in der Lage sind Plastikprodukte zu ersetzen. Dabei geht es nicht um eine Stigmatisierung von Plastikprodukten im Allgemeinen, sondern um einen nachhaltigen Ersatz von Plastik durch Papier, wo es sinnvoll und möglich ist.


Um das Thema „Papier statt Plastik“ gezielt voranzutreiben, wurde zum 01.04.2019 das Business-Development-Team „Nachhaltige Papierlösungen“ unter der Leitung von Christian von Buchwaldt und Dr. Imke Bremer gegründet. Einen Schwerpunkt bilden derzeit vor allem Barrierepapiere für den Lebensmittelbereich. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Lebensmittelherstellern, Verpackern, Verarbeitern und Recyclern individuelle Lösungen zu erarbeiten – denn wir glauben daran, dass nur durch eine enge Verzahnung aller Parteien eine rasche und zielführende Entwicklung möglich ist!


Warum hat DREWSEN ein Interesse daran, Kunststoff durch Papier zu ersetzen? play_circle_outlineFilm ansehen


DREWSEN-Papiere, die heute bereits Plastik ersetzen


Vermarktet DREWSEN heute schon Papier, das Plastik ersetzt? play_circle_outlineFilm ansehen


Spezialpapier für Trinkhalme

Spezialpapier für Trinkhalme

PROCARRIER Trinkhalmpapiere zeichnen sich durch hohe Wasserfestigkeit, absolute Unbedenklichkeit im Lebensmittelkontakt und angenehme Haptik aus. Das Papier ist im Altpapierkreislauf recycelbar und kompostierbar. Daraus z. B. im Spiralwickel-Verfahren hergestellte Trinkhalme können ohne weiteres Plastik-Halme aus PP ersetzen.

Wie beurteilt DREWSEN den Trend zu umweltfreundlicheren Verpackungen? play_circle_outlineFilm ansehen



Papier für den Direkteinschlag von Lebensmitteln

An Frischetheken für Wurst oder Käse kommen vielfach PE-beschichtete Papiere zum Einsatz, welche nicht oder nur bedingt recyclingfähig sind. Mit PROBARRIER Nature steht ein fluorchemikalienfreies fettdichtes Papier als Alternative zur Verfügung, das über das Altpapier entsorgt und wiederverwertet werden kann.

Worin liegen die Vorteile bei DREWSENs Papieren für den Direkteinschlag von Lebensmitteln? play_circle_outlineFilm ansehen

Spezialpapier für Einschlagpapier


Spezialpapier für Barrierepapier

MOSH & MOAH Barrierepapier

Es ist bekannt, dass Mineralölbestandteile (MOSH & MOAH) beispielsweise aus belasteten Altpapierkartons in Lebensmittel übergehen können. Um diese Migration zu verhindern können bestimmte Plastik-Folien eingesetzt werden. Als natürliche Alternative hat DREWSEN ein kompostierbares Barriere-Papier entwickelt, um das Lebensmittel zu schützen: PROBARRIER Nature Mineralöl-abweisendes Papier.



DREWSEN-Papiere, die in der Entwicklung sind

Heißsiegelfähiges Papier

In der Lebensmittelverpackung werden in vielen Bereichen heißsiegelfähige Papiere verwendet, z. B. zur Portionsverpackung von Zucker und anderen pulverförmigen Substanzen. Typischerweise kommen PE-beschichtete Papiere zum Einsatz, die als Verbundmaterial nicht recyclingfähig sind. DREWSEN arbeitet zurzeit an der Entwicklung einer dispersionsbeschichteten Alternative. Durch diese Technik ist das Papier auf dem Altpapier-Verwertungsweg recycelbar. Erste Maschinenmuster eines solchen Produktes sind bereits verfügbar. Sprechen Sie uns an für weitere Informationen!


Wie können neue Verpackungslösungen schnell entwickelt werden? play_circle_outlineFilm ansehen

Spezialpapier für Heißsiegelfähiges Papier

News / Presse

30. September 2019

DREWSEN im APR Magazin

Das APR Magazin ist die auflagenstärkste deutschsprachige Fachzeitschrift für die Papier- und kartonerzeugende und die Papier- und kartonverarbeitende Industrie. Weiterlesen ...

3. September 2019

Erste Stufe des Schuhpresseneinbaus PM 5 abgeschlossen

DREWSEN SPEZIALPAPIERE hat die Pressenpartie seiner PM 5 mit dem Einbau einer Smarnip-Schuhpresse als Kernmaßnahme und erste Stufe eines zweistufigen Umbaukonzeptes modernisiert. Weiterlesen ...

3. September 2019

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der FachPack 2019 in Nürnberg

Erneut wird DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der diesjährigen FachPack-Messe vom 24. - 26. September in Nürnberg mit einem Messestand (Halle 9 / Stand 461) vertreten sein.

Weiterlesen ...

27. August 2019

Papier statt Plastik: DREWSEN in der Celleschen Zeitung und im FOCUS

In der regionalen und überregionalen Presse wurden zwei Artikel zu DREWSEN SPEZIALPAPIERE und seinem Engagement zum Thema „Papier statt Plastik“ veröffentlicht. Weiterlesen ...