100 Jahre und kein bisschen müde: DREWSEN gratuliert Papiermaschine 1

1922 ersetzte die „große“, neue Papiermaschine 1 zwei veraltete Vorgänger aus den Anfängen der Industrialisierung. 100 Jahre später ist sie die kleinste von drei Papiermaschinen bei DREWSEN SPEZIALPAPIERE in Lachendorf und für 15% der Produktion verantwortlich. Zum runden Geburtstag ist sie dank regelmäßiger Investitionen auf dem Stand der Technik und immer noch wettbewerbsfähig.

Die Kernkompetenz der Papiermaschine sind Sicherheitspapiere. Für fälschungssichere Dokumente werden Papiere aus Lachendorf mit Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, die man auch von Geldscheinen kennt: Wasserzeichen, Teststiftreaktionen, im UV-Licht sichtbare Merkmale. DREWSEN SPEZIALPAPIERE beliefert damit Kunden in aller Welt, die daraus Notarverträge, Fahrzeugscheine, Geburtsurkunden, Schecks, Gutscheine, Rezepte für Medikamente, Steuerbanderolen, Tickets und vieles mehr machen.


Eine wichtige Rolle spielt die „kleine“ Papiermaschine auch bei der Entwicklung neuer Produkte. Produktionsproben und kleine Bedarfe für sich entwickelnde Märkte lassen sich günstiger und flexibler auf einer kleinen Maschine herstellen. Wächst der Markt, übernehmen die größeren und schnelleren Maschinen die Produkte.

Geschenke gibt es auch: Zum einhundertsten Geburtstag spendiert DREWSEN SPEZIALPAPIERE der Maschine eine neue Filmpresse. Mit der Investition in Millionenhöhe wird der Energieverbrauch reduziert, die Leistung erhöht und es entstehen mehr Möglichkeiten für beschichtete Papiere.


Das sind gute Gründe, auf ein langes Leben zurück und voraus zu schauen. Die Feier mit der Belegschaft fand am Grill statt - unter Kastanienbäumen, die ein ähnliches Alter haben wie Papiermaschine 1.


PM1 Vergleich früher heute

zurück

News / Presse

23. Mai 2024

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der diesjährigen „Identity Week“ in Amsterdam

Vom 11. - 12.06.2024 nimmt DREWSEN SPEZIALPAPIERE an der „Identity Week“ in Amsterdam teil.

Weiterlesen ...

16. April 2024

DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert 1,9 Mio.€ in Filmpresse für die PM1

Die Papiermaschine PM1, die auf die Herstellung von Sicherheitspapieren spezialisiert ist, produziert seit Februar mit einer Filmpresse. Mit der Investition in Höhe von 1,9 Mio.€ wurde die bestehende Leimpresse ersetzt. Die Planung und Realisierung dieses Projekts erstreckten sich über einen Zeitraum von 12 Monaten. Weiterlesen ...

26. März 2024

DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert 15 Mio.€ in Solarenergie

DREWSEN SPEZIALPAPIERE setzt mit Entschlossenheit seinen Kurs Richtung CO2-neutraler Papierproduktion fort. Im Rahmen des mehrstufigen Transformationskonzeptes strebt das Unternehmen an, bis 2030 80 % Klimaneutralität zu erreichen. Der Fokus liegt dabei auf dem Ausbau regenerativer Energien bei gleichzeitiger Verbesserung der Energieeffizienz. Weiterlesen ...

12. März 2024

DREWSEN SPEZIALPAPIERE plant Erweiterung der Lagerkapazität

DREWSEN SPEZIALPAPIERE kündigt die Erweiterung der Lager- und Versandhalle an. Mit dieser Investition in Höhe von 4,5 Mio. € sollen künftig mehr Fertigwaren lokal bevorratet werden. Der Baubeginn ist für Herbst 2024 geplant.

Weiterlesen ...
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.