DREWSEN SPEZIALPAPIERE nimmt erste eigene Photovoltaik Anlage in Betrieb

Nachdem DREWSEN SPEZIALPAPIERE im Juli dieses Jahres mit dem Kauf von drei Windkraftanlagen der erste Schritt in Richtung regenerative Energieversorgung gelang, folgt mit der Investition in eine 1,4 Megawatt Peak Photovoltaik Anlage nun der nächste.

Mitte Dezember 2022 hat DREWSEN seine erste Freiflächenanlage auf einer ehemaligen Brachfläche in unmittelbarer Werksnähe in Betrieb genommen. Auf einer Fläche von 16.000 m² wurden innerhalb von 2 Monaten 3.590 Solarmodule installiert, die mit einer erwarteten Stromproduktion von knapp 1.300.000 kWh pro Jahr ca. ein Achtel des Fremdstrombedarfs regenerativ und klimafreundlich decken. Die Investitionssumme für diese Anlage beläuft sich auf etwa eine Million Euro.


Insgesamt plant DREWSEN in den nächsten Jahren rund 100 Millionen Euro zu investieren, um sich Schritt für Schritt von den fossilen Brennstoffen zu lösen. Bis 2030 sollen bereits 80 % des Energiebedarfs auf regenerative Alternativen umgestellt sein. DREWSEN arbeitet intensiv mit Vertretern der Politik und öffentlichen Behörden zusammen, um unabhängiger von fossilen Energien zu werden und das wichtige Ziel der Klimaneutralität bis zum Jahr 2045 zu erreichen.


„Wir sind überzeugt auf dem richtigen Weg zu sein, um nachhaltige Papiere, die z.B. Kunststoff ersetzen, mit regenerativer und lokal erzeugter Energie herstellen zu können.“ berichtet Dr. Matthias Rauhut, Geschäftsführer von DREWSEN.


DREWSEN 1.4 MWp PV

zurück

News / Presse

23. Mai 2024

DREWSEN SPEZIALPAPIERE auf der diesjährigen „Identity Week“ in Amsterdam

Vom 11. - 12.06.2024 nimmt DREWSEN SPEZIALPAPIERE an der „Identity Week“ in Amsterdam teil.

Weiterlesen ...

16. April 2024

DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert 1,9 Mio.€ in Filmpresse für die PM1

Die Papiermaschine PM1, die auf die Herstellung von Sicherheitspapieren spezialisiert ist, produziert seit Februar mit einer Filmpresse. Mit der Investition in Höhe von 1,9 Mio.€ wurde die bestehende Leimpresse ersetzt. Die Planung und Realisierung dieses Projekts erstreckten sich über einen Zeitraum von 12 Monaten. Weiterlesen ...

26. März 2024

DREWSEN SPEZIALPAPIERE investiert 15 Mio.€ in Solarenergie

DREWSEN SPEZIALPAPIERE setzt mit Entschlossenheit seinen Kurs Richtung CO2-neutraler Papierproduktion fort. Im Rahmen des mehrstufigen Transformationskonzeptes strebt das Unternehmen an, bis 2030 80 % Klimaneutralität zu erreichen. Der Fokus liegt dabei auf dem Ausbau regenerativer Energien bei gleichzeitiger Verbesserung der Energieeffizienz. Weiterlesen ...

12. März 2024

DREWSEN SPEZIALPAPIERE plant Erweiterung der Lagerkapazität

DREWSEN SPEZIALPAPIERE kündigt die Erweiterung der Lager- und Versandhalle an. Mit dieser Investition in Höhe von 4,5 Mio. € sollen künftig mehr Fertigwaren lokal bevorratet werden. Der Baubeginn ist für Herbst 2024 geplant.

Weiterlesen ...
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.